17.04.2004


UBU: Neue Wählerliste in Untereisesheim

"Unabhängige Bürger Untereisesheim" nennt sich eine Gruppe von Bürgern um den 38-jährigen Bauingenieur Volker Schoch, die zur Gemeinderatswahl im Juni antreten wird. Sachentscheidungen zum Wohle der Bürger Untereisesheims hat sich die Gruppierung auf die Fahne geschrieben, z.B. auch die Verkehrssituation, wobei man sich um größtmögliche Bürgerbeteiligung bemühen will, z.B. auch durch Berücksichtigung von Bürgerinitiativen, Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden.


Was in der heutigen Meldung der Heilbronner Stimme nicht steht: Volker Schoch ist Mitglied der Sprechergruppe der EBI "Eisesheimer Bürgerinitiative gegen die Westumfahrung" (siehe auch hier). Da gerät man doch ins Grübeln. Sollten die kurzfristigen Ziele von UBU und EBI eventuell gar nicht so verschieden sein? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!

Eines ist jedenfalls sicher: Die Umgehungsstraße wird ein heißes Thema im Gemeinderats-Wahlkampf. Und die etablierten drei Fraktionen werden sich schwertun mit ihrer Ich-sag-lieber-nix-Einstellung.


Anmerkung nach der Wahl: Es ist der UBU tatsächlich gelungen, zwei Sitze im Gemeinderat zu erringen, die der FWV bzw. der CDU verloren gingen.